Home     Einleitung     Step 1     Step 2     Step 3     Step 4     Ihre Situation     Kontakt     Impressum    

 

Die Lösung

Um ein passives Einkommen zu generieren benötigen wir einen ständig wiederkehrenden Einkommensstrom.
D.h. wir machen einmal eine Arbeit, die uns dann anschließend immer wieder Monat für Monat mit Einnahmen versorgt. Genauso wie man ein Buch schreibt oder einen Song komponiert und dann ein Leben lang Tantiemen bezieht. Allerdings müssen in letzteren Fällen immer wieder neue Kunden mein Buch oder meine CD kaufen, damit Einkommen fließt. Reich werden hier nur die absoluten Stars der Szene.
Besser wäre es also, wenn wir Einkommen aus solchen Produkten beziehen würden, die jeder braucht und die sich ständig VERBRAUCHEN. Welche Produkte würden sich also dafür eignen? Richtig, Produkte aus dem Bereich Wellness, Schönheit, Gesundheit und Anti Aging - der Wachstumsbranche schlechthin. Schauen Sie sich nur mal die ganzen Lifestyle- Magazine an. Wenn früher die Zielgruppe vorwiegend aus Frauen bestand, so sind heute die Männer mindestens ebenso auf fittes, junges und gesundes Aussehen bedacht. Und der Markt wird weiter ständig wachsen, da die Menschen alles tun, um möglichst lange jung und gesund zu bleiben und auch so auszusehen. Es ist ein Milliarden- Markt und Sie können daran teilhaben.

Wenn wir also wissen mit welchen Produkten wir unser passives Einkommen aufbauen wollen, stellt sich für uns die nächste Frage: woher bekomme ich diese Produkte, die mir einen solchen passiven Einkommensstrom ermöglichen würden? Wir könnten natürlich solche Artikel selber herstellen lassen, doch die notwendigen Investitionen würden mit Sicherheit unser Anfangsbudget übersteigen. Einfacher wäre da vielleicht die Gründung eines Franchise- Unternehmen mit fertigem Unternehmenskonzept. Franchise- Unternehmen wie z.B. McDonalds laufen hervorragend, allerdings sind die Lizenz- Gebühren sehr teuer und liegen nicht selten im sechsstelligen Bereich.
Es gibt aber eine Möglichkeit, wie Sie ohne diese Lizenzgebühren quasi Ihr eigenes „Franchise- Unternehmen aufbauen können: einige Unternehmen mit fertigem Unternehmenskonzept nehmen Menschen wie Sie als Vertriebspartner auf und beteiligen Sie an den immer wiederkehrenden Einkommensströmen mit Provisions-zahlungen. Warum tun diese Unternehmen das? Weil sie ihren Vertrieb nicht auf dem gewöhnlichem Weg mittels Werbung, Großhandel und Einzelhandel organisieren, auf dem in dieser Branche durchschnittlich zwischen 60% bis 80% Handelspanne liegen bleiben, sondern sich eines unschlagbaren Werbemittels bedienen:

der MUNDPROPAGANDA.

Wir alle haben es schon bewusst – noch öfters unbewusst – getan. Wir haben z.B. im Kino einen tollen Film gesehen und haben unseren Freunden/Bekannten davon begeistert erzählt. Was haben die daraufhin gemacht? Sie haben sich aufgrund Ihrer Empfehlung ebenfalls diesen Film im Kino oder vielleicht auf DVD angesehen. Haben Sie dafür Geld bekommen – wohl kaum. Ständig erzählen Menschen anderen Menschen von Ihrem Lieblingsrestaurant, schwärmen von Ihrem neuem Auto oder sind begeistert von Ihrer neuen Heimkinoanlage. Haben diese Menschen dafür Geld erhalten? Hat es den Unternehmen Geld gebracht? Einigen mit Sicherheit. Wäre es da nicht gerecht, wenn es ein System gäbe, bei dem diese Empfehlungen belohnt werden? Es wäre gerecht und es gibt dieses System: es heißt NETWORK MARKETING! Auch wir haben mit Sicherheit schon das ein oder andere Produkt gekauft, nur weil es ein Bekannter selbst benutzt hat und dabei sehr zufrieden war. Warum haben wir das getan? Weil persönliche Empfehlungen von Freunden und Bekannten wesentlich stärker und vertrauenswürdiger wirken als alle Fernseh- und Printwerbungen zusammen. Denn da wissen wir ja, dass die Firmen etwas verkaufen wollen. Im Bereich Empfehlungen verkaufen wir nicht, sondern benutzen ja selbst nur die Produkte, von denen wir begeistert sind. Und wovon wir begeistert sind lassen sich andere oft anstecken und benutzen ebenfalls diese Produkte. Erkennen Sie den großen Unterschied zwischen Verkauf und Empfehlung? Es geht hier keinesfalls um Verkauf, sondern um Empfehlungen, die von den richtigen Unternehmen entsprechend durch Provisions- oder Bonuszahlungen honoriert werden. Haben Sie schon einmal einen neuen Interessenten für ein Zeitungsabonnement, einen Pay-TV-Kanal, ein Versandhaus oder einen Fitnessclub empfohlen? Dann haben Sie sicher auch eine einmalige Freundschaftwerbeprämie in Form eines DVD-Players, eines Tee-Services oder ähnliches erhalten. Wenn später allerdings der durch Sie gewonnene Neukunde immer wieder bei diesem Unternehmen kauft oder bestellt erhalten Sie dafür gewöhnlich nichts mehr, stimmts? Oder wenn dieser Neukunde wiederum jemanden Neuen für diese Firma empfiehlt, haben Sie dann jemals auch eine Prämie erhalten? Natürlich nicht sagen Sie, weil er ja auch nicht von Ihnen persönlich empfohlen wurde. Richtig! Wenn ich Ihnen aber nun sage, dass Sie bei den Unternehmen, von denen wir jetzt sprechen, auch dann einen passiven Einkommensstrom erhalten, wenn ein Neukunde nicht direkt durch Sie, sondern nur indirekt durch einen Freund zum Unternehmen kommt – wäre das nicht geradezu genial? Überlegen Sie! Obwohl Sie nicht mehr aktiv waren, erhalten Sie neue Provisionszahlungen - PASSIV!!

Die Unternehmen belohnen auch das, weil es ohne Sie auch nicht alle nachkommenden Kunden hätte. Es ist deshalb nur fair, dass auch Sie davon profitieren. Es ist eine Win Win Situation für jeden. Das Unternehmen verkauft seine Produkte an Leute, die die Produkte sonst irgendwo anders gekauft hätten und diese profitieren an Umsatzprovisionen, die sonst in Ausgabequellen für Werbung, den Groß- und Einzelhandel (60 bis 80%!) geflossen wäre. Ein Vorteil also für jeden. Die Vertriebspartner (Kunden) des Unternehmens kaufen meist zum Vorzugspreis mit einer Handelspanne zwischen 25% und 40% ein und darüber hinaus werden noch bis zu 37,5% an Provisionszahlungen an die Partner verteilt. Aber jetzt kommt noch das Beste: sie haben keine wirkliche Arbeit und kein finanzielles Risiko! Alle logistischen Arbeiten wie Produktion, Lagerung, Abrechnungen, Neuentwicklungen, Erstellung von Werbemittel wie Kataloge, Versand etc. übernimmt die Firma für Sie. Sie haben null komma null Stress und immer mehr Zeit zur Verfügung.

Hört sich alles viel zu gut um wahr zu sein an? Stimmt!

Aber ich kann Sie beruhigen, es ist alles wahr. Sie müssen jetzt nur folgendes tun:

=> Was Sie jetzt tun sollten

 

Home     Einleitung     Step 1     Step 2     Step 3     Step 4     Ihre Situation     Kontakt     Impressum